Hier finden Sie die aktuellen Presseinformationen der ASEW. Wenn Sie Fragen haben, weitere Informationen benötigen oder auf der Suche nach Interviewpartnern aus den Themenbereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Energiedienstleistungen aus dem kommunalen Umfeld sind, helfen wir Ihnen gern weiter.

E-Mobilität für Stadtwerke: ASEW und Frequentum kooperieren

(vom 09.03.2020)

Köln – Leistungen rund um E-Mobilität halten immer mehr Einzug in das Portfolio von Stadtwerken. Um Stadtwerke bei Aufbau und Umsetzung neuer Produkte zu unterstützen, hat die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) eine Kooperation mit der Frequentum GmbH geschlossen.

Mit der Kooperation erhalten ASEW-Mitglieder vergünstigten Zugang zum Frequentum-Angebot, speziell den Dienstleistungen Produktentwicklung sowie Vertrieb und Umsetzung zum Thema E-Mobilitäts-Ladelösungen. „Als Dienstleister für die Energiewirtschaft freut es uns ungemein, dass wir mit der ASEW einen weiteren wichtigen Partner gewinnen konnten, mit dem wir das Thema E-Mobilität voranbringen können“, sagt Frequentum-Geschäftsführer Michael König. „Gerade Netzwerke wie die ASEW bieten viele Möglichkeiten, die Dienstleistungen der Frequentum noch bekannter zu machen – und so der E-Mobilität, aber auch Themen wie etwa Photovoltaiklösungen, zusätzlichen Schub zu verleihen.“ Zunächst steht das Thema Elektromobilität in der Wohnungswirtschaft (Wohnungseigentümergemeinschaften und Mietshäuser) im Fokus, wo bereits gemeinsam eine Veranstaltungsreihe durchgeführt wird. 

Die ASEW erweitert mit der Kooperation das Angebot zum Thema E-Mobilität für die Mitglieder um eine weitere, attraktive Komponente. „E-Mobilität ist immer mehr dabei, einer der zentralen Bausteine der zukünftigen Energiewelt zu werden“, ist Christoph Landeck, Abteilungsleiter im Bereich Geschäftsfeldentwicklung, überzeugt. „Damit wird es für Stadtwerke immer deutlicher, dass die Integration entsprechender Angebote in das eigene Portfolio ein Nonplusultra ernstgemeinter Energie- und Verkehrswende darstellt.“ 

Zunehmend wichtig wird es, hierfür jetzt und entschieden Entscheidungen zu fällen, um den eigenen Kunden die richtigen Angebote zu machen: „Hierbei kommt es darauf an, passgenaue, aber auch unkompliziert handhabbare Lösungen zu bieten“, so Hanno Ahlrichs, der bei der ASEW das Thema E-Mobilität betreut. „Das Angebot, dass aus der Kooperation mit Frequentum entspringt, ist in der Energiewelt bereits bundesweit erprobt und damit etabliert. Insofern bieten sich ASEW-Mitgliedern hier praxisnahe Ansätze, die der E-Mobilität bei Stadtwerken wichtige Impulse liefern können.“ 

 

Die Frequentum GmbH
wurde mit dem Ziel gegründet, die Energie- sowie die Verkehrswende zu unterstützen. Die Organisation soll dabei dort ansetzen, wo noch Hemmnisse bestehen. Schwerpunkt ist das Thema Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in der Wohnungswirtschaft. Gemeinsam mit Partnern werden hierfür auch Regionalgesellschaften gegründet, um den Energieversorgern und der Wohnungswirtschaft die notwendigen Ressourcen zum Aufbau von Ladeinfrastruktur zu sichern.

Ludwig Wimmer
089.46135499
info@frequentum.com

 

ASEW-Profil
Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) ist mit bundesweit rund 300 Mitgliedern das größte deutsche Stadtwerke-Netzwerk für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Die ASEW wurde 1989 aus dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) heraus gegründet. Das Ziel: Eine rationelle, sparsame und umweltschonende Energie- und Ressourcenverwendung zu fördern. Die ASEW berät und unterstützt ihre Mitglieder in diesen Bereichen und entwickelt für sie innovative Produkte und Dienstleistungen, die zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Das Portfolio der ASEW umfasst Produkte für Vertrieb und Kundenberatung, außerdem Seminare und Qualifizierungsangebote sowie eine Kunden- und Fördermittelberatung.

Markus Edlinger
+49 221 931819 21
edlinger@asew.de

zurück