Icon: Energiemanagementsysteme

Die Bedeutung von Energiemanagement wächst. Nur so lässt sich die Energieeffizienz, wie vom Gesetzgeber gewollt, auf Dauer weiter erhöhen. Damit ist das Geschäftsfeld auch für Stadtwerke interessant. Im Arbeitskreis werden aktuelle Entwicklungen und vielversprechende Geschäftsmodelle diskutiert.

Energiemanagementsysteme

Energiemanagementsysteme

Aufgaben und Ziele

  • Geschäftsfeldaufbau Energieeffizienzsysteme und Erfahrungsaustausch
  • Entwicklung von Angeboten für Geschäftskunden
  • Beleuchtung des rechtlichen Rahmens und mögliche Fördermittel
  • Umsetzung eines EnMS nach ISO 50001 im eigenen Haus

Aktuelle Themen

  • Angebot und Abwicklung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1
  • Aufbau von Energieeffizienznetzwerken
  • Verstetigung des Geschäftsfeldes Energieeffizienzsysteme
  • Erfahrungsaustausch zur aktuellen Umsetzung von Energieeffizienzsystemen in Stadtwerken und bei Stadtwerkekunden
  • Aufbau einer Energiecontracting-Lösung

Termine 2019

Erste Sitzung: 12./13. März, Dortmund
Zweite Sitzung: 11./12. September, Essen

Ansprechpartner Richard Orth

Richard Orth (M.Sc.)
Projektmanager Geschäftsfeldentwicklung
Energieeffizienz
Telefon: 0221 / 931819 -12