BG

In eigener Sache: Geschäftsstelle künftig virtuell

Die Digitalisierung prägt die gesamte Gesellschaft tiefgreifend – und gestaltet sie nachhaltig um! Das bleibt nicht ohne Folgen für die Energiewirtschaft. Und natürlich geht auch die ASEW diesen Weg mit. Und da wir noch nie viel davon hielten, Dinge halbherzig anzugehen, haben wir uns kürzlich zu einem eindeutigen Schritt entschlossen: Der Umgestaltung unserer Geschäftstelle von physischen Büroräumen hin zu einer rein virtuellen Repräsentanz! „Dieser Schritt ist die konsequente Verbindung des Ideals vom ‚papierlosen Büro‘ mit den Notwendigkeiten, die die Digitalisierung uns abverlangt,“ ist ASEW-Geschäftsführerin Daniela Wallikewitz überzeugt. „Die ASEW war schon immer ein ‚Early Adopter‘, wenn es darum ging, sich bietende Chancen zu ergreifen. So haben wir im letzten Jahr konsequent daran gearbeitet, auch hier einer der ersten in der Stadtwerkewelt zu sein, der die Möglichkeiten des voll digitalen Zeitalters schon heute aktiv nutzt.“


Büroräume braucht es künftig nicht mehr. Die Gründung der virtuellen Geschäftsstelle war deshalb eine gute Gelegenheit, alte Zöpfe abzuschneiden und Ballast loszuwerden.

Die ASEW nutzt alle Möglichkeiten, die neueste Entwicklungen im Bereich Breitband und KI bieten. „Viele Stadtwerke erschließen aktuell das Geschäftsfeld Breitband für sich. Deutschland ist bekanntermaßen eine der Speerspitzen bei der flächendeckenden Breitband-Verfügbarkeit. So nutzen wir natürlich die Möglichkeiten und setzen, wo überhaupt möglich, auf Home-Office. Daneben haben wir in Kooperation mit unserem langjährigen Kölner IT-Partner einen KI-basierten Chatbot entwickelt, der künftig 100 Prozent der Kommunikation mit unseren Mitgliedern abwickeln wird. Tests, die am 29. Februar diesen Jahres abgeschlossen wurden, haben gezeigt: Einen Unterschied zu einem der früheren ASEW-Mitarbeiter aus Fleisch und Blut gibt es nicht. Die ASEW-Mitglieder werden den Unterschied kaum bemerken!“


Kein Büro mehr in der ehemaligen ASEW-Geschäftstelle in Köln: Verwaist aber nur für kurze Zeit, denn bald bezieht ein Bitcoin-Schürfer die Räumlichkeiten.

Die bisherige Geschäftsstelle schloss gestern ihre Tore, die virtuelle Geschäftstelle nimmt heute offiziell ihren Betrieb auf.

Ansprechpartner
Anne Zimmermann 
0221.931819-16
zimmermann@asew.de

 



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Oktober 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 1 2 3 4 5 6 7
41 8 9 10 11 12 13 14
42 15 16 17 18 19 20 21
43 22 23 24 25 26 27 28
44 29 30 31
Heute: 19. Oktober 2018

Newsletter