BG

Münster: Breitbandausbau beginnt

Die Stadtwerke Münster GmbH bringen schnelles Internet nach Münster. Der Rat der Stadt hat dafür kürzlich grünes Licht gegeben – vorerst im Kreuz- und Hansaviertel in Form von Breitband bis ins Haus. Laut dem kaufmännischen Geschäftsführer der Stadtwerke, Dr. Henning Müller-Tengelmann, sei diese „richtungsweisende Entscheidung“ ein Gewinn für Münster. Große Datenmengen möglichst schnell übertragen zu können, werde für unseren Alltag immer relevanter. Der Vorteil von Glasfaser-Netzen liege in der auch bei steigender Nutzerzahl konstant hohen Datengeschwindigkeit.

Die Stadtwerke bieten Bandbreiten zwischen 25 und 500 Mbit pro Sekunde. Auch der Upload sei besonders hoch, er liege je nach gewählter Bandbreite zwischen 5 und 100 Mbit pro Sekunde. Laut dem technischen Geschäftsführer Dr. Dirk Wernicke geb es dabei keinerlei Leistungseinbußen, „wie es bei den heutigen Verkabelungen mit Kupferkabeln die Regel ist“. Der aktuelle Ausbauplan der Stadtwerke sieht vor, schnellstmöglich mit der Verlegung der Glasfaserkabel im Kreuzviertel zu beginnen. Die Erschließung des Hansaviertels folgt ab 2019.

Wie das Unternehmen mitteilte, hätten in der Vorvermarktungsphase seit letztem Sommer bereits 600 Haushalte einen Vertrag abgeschlossen. Aber auch die noch unentschiedenen Bewohner der beiden Viertel können sich selbstverständlich weiterhin für das schnelle Netz entscheiden. Neben einer Internet- und Telefonflatrate steht optional ein TV- und Radio-Angebot zur Verfügung. Stromkunden der Stadtwerke erhalten in den ersten zwei Jahren einen Rabatt von monatlich fünf Euro.

Die Aktivitäten von Stadtwerken im Bereich Telekommunikation zeigen, dass Kommunikations- und Stromnetze enger zusammenrücken. Umso wichtiger wird damit auch der Komplex Netzsicherheit. Damit befasst sich das Projekt SIDATE, in das sich die ASEW einbringt. In diesem Rahmen wurde ein Arbeitskreis IT-Sicherheit implementiert, der Mitarbeitern kommunaler Energieversorger offensteht.

www.muenster-highspeed.de
www.stadtwerke-muenster.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< September 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
Heute: 21. September 2018

Newsletter