BG

Wipperfürth: Lernerlebnis Energiewende

Die Bergische Energie- und Wasser-GmbH (BEW) ermöglicht Schülern der Region einen Blick auf die Energiewelt von morgen. Im „Lernerlebnis Energiewende“ wirft der Pädagoge Friedhelm Susok gemeinsam mit ausgewählten Schulen einen Blick auf die Energieversorgung der Zukunft. Hierbei erfahren die Schüler auch, was es braucht, um die Energiewende weiterzuentwickeln. Wie Sonja Gerrath von der BEW betont, vermittelt das „hoch emotionale Lerntheater“ in 90 Minuten spielerisch und mit vielen interaktiven Elementen Wissen rund um die Energiezukunft. „Lernerlebnis Energiewende“ wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert.

BEW-Geschäftsführer Jens Langner sieht in der Unterstützung der Schulen durch die BEW eine Investition in die Zukunft. „Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit und eng mit der Energiewende verknüpft.“ Deshalb sei es wichtig, dass junge Leute sich schon früh für den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen wie Energie und Umwelt sensibilisierten. Das könnten Kinder und Jugendliche aber nur, wenn sie die vielschichtigen Zusammenhänge kennen und wüssten, was sie selbst auf welche Art beeinflussen könnten. So wachse auch „das Bewusstsein für die eigene Mitverantwortung“.

Sonja Gerrath glaubt, dass die BEW mit ihrem Angebot den Nerv der Kinder und Jugendlichen trifft: Rückmeldungen wie „spannende kurze Einheiten mit viel Möglichkeiten zum Mitmachen“, „ich habe viel Neues und Wichtiges erfahren“, „werde künftig anders mit Energie umgehen“ oder „habe nicht gewusst, was Energieversorger alles schon leisten und auch machen“ bestätigen sie in dieser Einschätzung. Auch der BEW-Geswchäftsführer ist sich sicher, dass die Klimaschützer von morgen heute heranwachsen. „Es liegt an uns Erwachsenen, welche Haltung sie entwickeln.“

www.bergische-energie.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< August 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31
Heute: 18. August 2017

Newsletter