BG

Langenfeld: Stadtwerke werden TV-Anbieter

Die Stadtwerke Langenfeld GmbH erschließen ein neues Geschäftsfeld: Fernsehen. Damit wollen die Stadtwerke sich als regionaler Internet-Provider etablieren. Der Probebetrieb war erfolgreich. Im Regelbetrieb wollen die Stadtwerke mit dem Angebot „IPTV Premium“ eine starke Konkurrenz zur Telekom oder Unity Media bilden. Adressaten sind vor allem die Kunden des bereits länger etablierten Breitbandangebots LFeld.net. Diese sowie Neukunden eines entsprechenden Breitbandanschlusses der Stadtwerke können für 10 Euro monatlichen Aufpreis das entsprechende IP-TV-Angebot erhalten.

Die Stadtwerke schätzen, dass für das Angebot vor Ort ein Markt von etwa 3.000 Kunden besteht, die bereits über schnelles Internet verfügen. Parallel zum voranschreitenden Breitbandausbau wollen die Stadtwerke ihren Breitband-Marktanteil in der Region in den kommenden zwölf Jahren auf 30 Prozent steigern.

www.stadtwerke-langenfeld.de
https://lfeld.net/



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< April 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 1
14 2 3 4 5 6 7 8
15 9 10 11 12 13 14 15
16 16 17 18 19 20 21 22
17 23 24 25 26 27 28 29
18 30
Heute: 20. April 2018

Newsletter