BG

Arnsberg: Auf dem Weg zum Stadtwerk 4.0

Die Stadtwerke Arnsberg GmbH gehen das Thema Digitalisierung offensiv an. Die Stadtwerke erfinden sich gerade neu. Sie planen Leuchtturm-Projekte für Südwestfalen. Stadtwerke-Geschäftsführer Karlheinz Weißer weiß, dass Zeit kostbar ist. Trotz der absehbaren Rente baut der 61jährige mit seinen Mitarbeitern am Stadtwerk 4.0. Und er weiß, dass dabei Größe im Gegensatz zu früheren Umbrüchen nur eine untergeordnete Rolle spielt: „Früher fraßen die Großen die Kleinen, jetzt fressen die Schnellen die Langsamen“. Damit alles funktioniert, komme es auf eine stringente Linie an: „Digitalisierung funktioniert nur, wenn alle an einem Strang ziehen“.

Digitalisierung versteht man in Arnsberg denn auch nicht als etwas Fernes, mit dem sich am besten zukünftige Generationen befassen. Bereits heute sei diese „in der DNA der Stadtwerke verwachsen“. Die Stadtwerke haben das Thema deshalb aktiv in ihre Handlungsfelder aufgenommen. Der Stadtwerke-Geschäftsführer gibt dafür ein einfaches Beispiel. „Als städtischer Wasserversorger haben wir in mehr als 38.000 Haushalten angefangen die alten Wasserzähler auszubauen und nach und nach durch digitale Wasserzähler zu ersetzen. So müssen die Kunden die Zählerstände nicht mehr selbst ablesen, da sie per Funk von uns erfasst werden. Zudem können mögliche Leckagen in der Hausinstallation schneller erkannt werden“. Eine böse Überraschung bei der Jahresabrechnung bleibe den Kunden somit zudem künftig erspart.

Auch das Parkticket gibt es in Arnsberg digital. In den Stadtwerke-Parkhäusern ist längst das bargeldlose Zahlen möglich. Zudem kann an rund 1.000 öffentlichen Stellplätzen an Straßen, Wegen und Plätzen im Stadtgebiet per SMS oder App bezahlt werden. Mehr als 100.000 Mal schon konnten die Autofahrer so ihr Handy als Parkticket benutzen. Digital voraus gilt auch an mittlerweile vier Ladesäulen innerhalb Arnsbergs, an denen Elektrofahrzeuge geladen werden können. Über eine App kann europaweit abgerechnet werden. „Ich bin sehr stolz auf die Mitarbeiter der Stadtwerke, die dem Thema Digitalisierung gegenüber aufgeschlossen sind und unseren Weg aktiv mitgestalten“.

www.stadtwerke-arnsberg.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< September 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
Heute: 19. September 2018

Newsletter