BG

Aschaffenburg: Ein Jahr öffentliches WLAN

Seit einem Jahr können die Aschaffenburger über öffentliches WLAN kostenlos im Internet surfen – dank der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG). Aktuell sind eine Auswahl der am meisten belebten Plätze Aschaffenburgs mit kostenfreiem Stadtwerke-WLAN ausgestattet. Wie die AVG mitteilte, habe sich die Nutzerzahl im letzten Monat mehr als verzehnfacht und bewege sich täglich „deutlich im vierstelligen Bereich“. Deshalb plant die AVG den Ausbau ihres Angebots. Kürzlich wurde ein zusätzlicher Hotspot eingerichtet, ein weiterer sowie die Ausstattung von 50 Stadtbussen sollen folgen.

Der Geschäftsführer des Unternehmensverbunds Stadtwerke Aschaffenburg, Dieter Gerlach, zeigte sich mit der Entwicklung sehr zufrieden: „Für die Stadt Aschaffenburg legen wir mit dem Angebot einen weiteren Baustein für eine attraktive Infrastruktur, die einen lokalen Mehrwert [...] bietet. Das Internet gehört mittlerweile einfach zur Daseinsvorsorge dazu.“

Das Stadtwerke-WLAN bietet nach Auffassung der AVG gerade örtlichen Unternehmen enorme Potenziale für die Zukunft. „Unsere große Chance liegt in der lokalen Vernetzung als Antwort auf und in Ergänzung zu global agierenden Technologiekonzernen.“ Hier müssten alle Akteure vor Ort gemeinsam Perspektiven und Visionen entwickeln, wie man etwa in den Bereichen Mobilität, Lokalnachrichten, Energieversorgung oder Einkaufen die lokalen Anbieter und Unternehmen stärken und den Weg in die Digitalisierung ebnen könne.

www.stwab.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juli 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31
Heute: 21. Juli 2017

Newsletter