BG

Münster: Ausgezeichnete Schüler

Die Stadtwerke Münster GmbH haben erneut regionale Schulen mit dem KICK-Förderpreis ausgezeichnet. Diesmal bewarben sich mehr als 500 Schüler um den Stadtwerke-Preis. Die Bandbreite der eingereichten Projekte reichte dabei vom Marionetten-Theater bis hin zu einer Studie über Mikroplastik in den Rieselfeldern.

Ausgezeichnet wurden letztlich zwei Schüler-Projekte: Julia Monko von der Fürstin-von-Gallizin-Realschule belegte den ersten Platz in der Kategorie „Gesellschaft & Soziales“ mit einem Comic über das Leben ihrer Urgroßmutter im Zweiten Weltkrieg. In der Kategorie „Naturwissenschaft & Umwelt“ setzten sich die Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums durch. Ihr Projekt: Eine Studie über Feinstaub-Emissionen durch Bremsabriebe im Straßenverkehr Münsters.

Die beiden diesjährigen Kick-Sieger erhalten ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro. Insgesamt zeichneten die Stadtwerke 20 Projekte mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 5.000 Euro aus.

www.stadtwerke-muenster.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juni 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30
Heute: 25. Juni 2018

Newsletter