BG

Grünstrom: Fukushima-Schock überwunden

Der Schock nach einem Atomunfall hält in Deutschland offenbar keine zehn Jahre an. Das geht aus den neuesten Verivox-Marktdaten zur Beliebtheit von Ökostrom hervor. Im Jahr nach dem GAU vom 11. März 2011 im Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi buchten mehr als 75 Prozent aller Verbraucher via Verivox einen Grünstrom-Tarif.



Immerhin: Das zeigt, dass die Nachfrage nach Grünstrom anhaltend hoch ist. Die ASEW bietet mit den Strom-Dachmarken energreen, watergreen und watergreen+ sowie dem klimaneutralen Erdgas ASEW BLUE unterschiedlich konfigurierte Angebote. Dazu kommen für Stadtwerke weitere Dienstleistungen, etwa die Bündel-Beschaffung von Herkunftsnachweisen, die Verwaltung des HkN-Kontos beim Umweltbundesamt sowie das KLIMAfreundlich-Label nebst Klimarechner.

Ansprechpartner
Christian Esseling
0221.931819-31
esseling@asew.de

 



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Oktober 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 1 2 3 4 5 6 7
41 8 9 10 11 12 13 14
42 15 16 17 18 19 20 21
43 22 23 24 25 26 27 28
44 29 30 31
Heute: 19. Oktober 2018

Newsletter