BG

Photovoltaik: Gute Marktentwicklung

In den ersten vier Monaten dieses Jahres ist in Deutschland so viel Solarenergie erzeugt worden wie nie zuvor in diesem Zeitraum. Wie ein E.ON-Sprecher mitteilte, seien es bis einschließlich 30. April genau 10,1 Milliarden Kilowattstunden Sonnenenergie gewesen. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von mehr als sieben, gegenüber 2016 sogar eine Steigerung von knapp 25 Prozent. Vor allem der April sorgte laut Daten des Deutschen Wetterdienstes insbesondere im Süden für mehr als 200 Sonnenscheinstunden und eine hohe Auslastung der Solaranlagen.

Das zeigt, dass Photovoltaik weiterhin gute Potenziale aufweist, um das Geschäftsfeld im Stadtwerk auf- oder auszubauen. Die ASEW unterstützt hier seit einiger Zeit schon mit einer modularisierten White Label-Lösung. Diese wurde 2017 um weitere Peripherieangebote erweitert. Rund um einen eigenen PV-Rechner als Vertriebsinstrument ermöglicht das PV-Paket der ASEW unter anderem die Nachrüstung von PV-Bestandsanlagen durch Solarstromspeicher sowie die Einbindung von Wärmepumpen als konstante Verbraucher zur Erhöhung des Eigenverbrauchs.

Ansprechpartner
Samy Gasmi
0221.931819-13
gasmi@asew.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Mai 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
21 21 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31
Heute: 22. Mai 2018

Newsletter