BG

Energiegutscheine vom eigenen Arbeitgeber

Die ASEW und die Grünspar GmbH vertiefen ihre Zusammenarbeit. Im Fokus steht dabei ein neukonzipiertes Grünspar-Produkt. Stichwort: Lohnsteuer- und sozialversicherungsfreier Sachbezug.

Das neue Angebot der Grünspar GmbH, das die Kooperation ASEW-Mitgliedern öffnet, ist unabhängig vom Energieeffizienz-Shop nutzbar. Das Ziel: Kunden von Energieversorgern unkompliziert die steuerbegünstigte Reduktion der eigenen Energiekosten zu ermöglichen. „Über kaum etwas regen sich Menschen regelmäßiger auf als über die eigene Energierechnung“, sagt Torsten Brose, Leiter Themen und Produkte der ASEW. „Diese schlechte Stimmung führt immer wieder auch zur Kündigung zuvor treuer Kunden. Genau hier setzt das neue Angebot an.“

Bis zu 44 Euro monatlich können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern als steuerlich begünstigte Sachbezüge steuer- und sozialversicherungsfrei zukommen lassen. Dies kann als Zahlung, aber ausdrücklich auch in Form zweckgebundener Gutscheine erfolgen. Die Abwicklung erfolgt über das Portal www.energiegutscheine.de. „Die Gutscheine eignen sich nicht nur für die Anrechnung auf die Strom- und Gasrechnung“, so Brose weiter. „Auch Contracting- oder Pachtraten lassen sich über die Gutscheine elegant und steuerlich optimiert reduzieren. Damit setzen Stadtwerken dann letztlich auch Impulse für den Vertrieb eigener Lösungen, beispielsweise Kleinkesselcontracting, PV-Anlagen oder Wärmelösungen.“

Ansprechpartner
Torsten Brose 
0221.931819-26
brose@asew.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< November 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
Heute: 17. November 2017

Newsletter