BG

Solingen: Stadtwerke und Energiegenossenschaft mit eigenem Produkt

Die Stadtwerke Solingen GmbH und die Bürgerenergie Solingen eG (BESG) haben ihr erstes gemeinsames Produkt „BESG Bürgerstrom“ gestartet. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Stadtwerke Solingen, Andreas Schwarberg, sagte, erstmals könnten Solinger Bürger ihre Anforderungen an eine nachhaltige und umweltfreundliche Energieversorgung direkt mit einbringen. Der „BESG Bürgerstrom“ besitzt das OK-Power-Gütesiegel und stammt zu 100 Prozent aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen. Hinzu kommt als Alleinstellungsmerkmal, dass die Finanzierung neuer bürgereigener Photovoltaik-Anlagen in Solingen mit dem „Sonnencent“, der im Strompreis mit 0,5 Cent je Kilowattstunde enthalten ist, garantiert wird.

Der BESG-Vorsitzenden Ingeborg Friege zufolge habe der Strom somit eine besonders hohe Qualität. „Damit schlagen wir einen transparenten und für den Verbraucher nachvollziehbaren Weg ein.“ Als Lieferstart für das neue Produkt ist der 1. Januar 2016 geplant. „BESG Bürgerstrom“ beziehen können vorerst nur Solinger Bürger. Die erzielten Erlöse aus der Vermarktung fließen zu einem Teil in die Errichtung von regenerativen Erzeugungsanlagen nach Solingen zurück. Diese grüne Energie wollen die Partner dann wiederum für die Versorgung ihrer Kunden nutzen. Laut Uwe Asbach von der BESG solle damit die Energieversorgung demokratischer gemacht werden, indem Bürger sich selbst mit Energie aus eigenen, regionalen Erneuerbaren-Energien-Anlagen versorgen können.

 

www.stadtwerke-solingen.de

 



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< September 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30
Heute: 20. September 2017

Newsletter