BG

Förderung der Energetischen Sanierung für den Vertrieb nutzen

Nach einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (Dena) sind Bewohner energetisch sanierter Häuser sehr zufrieden und loben die gestiegene Wohnqualität. So würden 94 Prozent umgesetzte Modernisierungsmaßnahmen weiterempfehlen. Mehr als 80 Prozent empfinden Luftqualität und Raumtemperatur angenehmer als vor der Sanierung.

Die Bundesregierung hat in den vergangenen Wochen verschiedene Förderprogramme neu aufgelegt. Auch wurden bestehende Fördertöpfe gezielt aufgestockt. So fördert die KfW Bankengruppe etwa ab Oktober Bau und Sanierung von Nichtwohngebäuden in Kommunen. Der Bau und die energetische Sanierung von Wohngebäuden werden ebenfalls gefördert. Hier ist das Feld Contracting einer der Schwerpunkte. Die Fördersituation ist derzeit also so gut wie lange nicht mehr.

Die hohen Zufriedenheitsraten sowie das günstige Förderumfeld gilt es nun, für den Vertrieb zu nutzen. Die ASEW bietet hierzu eine kostenlose, grundlegende Fördermittelberatung an. Darüber hinaus unterstützen wir Auf- und Ausbau des Geschäftsfeldes Contracting. Im Rahmen unserer Mediathek stehen allen Mitgliedern kostenlose Mustervertragswerke zur Verfügung. Damit lassen sich etwa ohne größeren Aufwand die Grundlagen für den Aufbau eines Solarstrompachtangebots legen. Auch die Wärmelieferung mittels Mikro-BHKW wird durch ein Mustervertragswerk abgedeckt. Hiermit erhalten ASEW-Mitglieder eine wirkungsvolle Hilfe, um ein neues Geschäftsfeld zu erschließen.

 

Ansprechpartner:
Sarah Scholz
0221-931819-28
scholz@asew.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< September 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
Heute: 24. September 2018

Newsletter