BG

Neumünster: Neuer Elektrodenkessel für TEV

Die Thermische Ersatzbrennstoff-Verwertungsanlage (TEV) der Stadtwerke Neumünster GmbH (SWN) erhält einen neuen Elektrodenkessel. Dieser wird in einer neuen Power-to-Heat-Anlage eingesetzt, die die Produktion der TEV ergänzt. Hier wird mit überschüssigem Strom Wasser verdampft. So wird mit einem einzigen Arbeitsschritt das schleswig-holsteinische Stromnetz binnen weniger Minuten um bis zu 20 Megawatt entlastet und zudem Fernwärme für Neumünster erzeugt. Auf einer bisherigen Parkplatzfläche auf dem SWN-Gelände soll bis Mitte des Jahres das neue Kesselhaus entstehen. Contractor über den gesamten Prozess ist die Münchner Enerstorage GmbH. Dies umfasst Planung, Finanzierung, Bau und Vermarktung der Anlage im Sekundärregelleistungs-Markt.

 

www.stadtwerke-neumuenster.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< November 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
Heute: 21. November 2017

Newsletter