BG

Digitalisierung für die Kundenkommunikation fruchtbar machen

Digitalisierung ist mehr als bloß ein Schlagwort – doch wie macht man die aktuellen Entwicklungen für die tägliche Arbeit nutzbar? Insbesondere die Kommunikation mit den eigenen sowie zukünftigen Kunden ist in den letzten Jahren erheblich komplexer geworden. Die neuen Herausforderungen gilt es zu meistern. Doch wie lässt sich das am besten und einfachsten bewerkstelligen? Welche Entwicklungen sind vielversprechende Trends, die man frühzeitig nutzen sollte, welche bloße Mode?

Das ASEW-Seminar „Digitale Kommunikation“ am 14. und 15. Juni 2016 in Köln hilft dabei, sich einen grundlegenden Überblick über Instrumente und Entwicklungen im Bereich digitaler Kommunikationskanäle zu verschaffen. Die Referenten unterstützen dabei, das veränderte Verhalten der Kunden neu einschätzen zu lernen und daraus Vorteile für die eigene Arbeit zu generieren. Welche Produkte bzw. Informationen wünschen sich Kunden? Und über welchen Kanal übermittelt man diese Informationen am besten? In unserem Seminar gehen wir den Chancen der Digitalisierung für Marketing und Kundenberatung auf den Grund. Wir beleuchten unter anderem, welche digitalen Produkt- und Informationsangebote für Stadtwerke in Frage kommen und wie sich diese auch zur Kundenbindung einsetzen lassen. Außerdem widmen wir uns der Frage, mit welchen Instrumenten und über welche Kanäle Sie Ihre Kunden künftig gezielt ansprechen.

Digitale Produkte und Dienstleistungen sind eng mit einer smarten Aufrüstung der eigenen vier Wände verbunden. Allerdings ist der Markt für solche smarten Produkte vielfältig. Einen Überblick über am Markt in deutscher Sprache verfügbare Smart Home-Produkte gibt die im Rahmen der beiden Forschungsprojekte „LivingLab Energy & Environment“ und „SmartLive“durch die ASEW kooridinierte „Wettbewerbsanalyse Smart Home-Produkte in Deutschland“. Diese identifizierte gängige Anwendungsstandards und innovative Nischen für neue Geschäftsfelder. Bei Interesse lassen wir Ihnen diese gerne zukommen.

 

Ansprechpartner
Tanja Kriesten 
0221.931819-23
kriesten@asew.de

Sabrina Pieruschka 
0221.931819-24
pieruschka@asew.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< November 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
Heute: 17. November 2017

Newsletter