BG

Georgsmarienhütte: Energie-Effizienzpreis für Stadtwerke

Die Stadtwerke Georgsmarienhütte GmbH haben den enercity-Energie-Effizienzpreis 2016 in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ erhalten. Der Preis würdigt jedes Jahr herausragendes Engagement rund um den verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Marina Barth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hannover, übergab den von der Sparkasse und der NORD/LB gestifteten Preis insbesondere für die Bemühungen des Eigenbetriebs Abwasser.

Statt die Abfälle zur Düngung auf landwirtschaftliche Flächen zu nutzen, haben die Stadtwerke einen Kreislauf entwickelt, der die Entsorgung nicht nur ökologisch vorbildlich, sondern auch energieeffizient löst. Auf dem Gelände der Kläranlage stehen zusätzlich eine Biogasanlage und Anlagen zur Entwässerung und Trocknung des Klärschlamms. Sowohl die Faulgase als auch das Gas aus der Biogasanlage werden in Blockheizkraftwerken in Energie umgewandelt. Die Energie aus den Abfallstoffen reicht für den Betrieb der gesamten Anlage und versorgt zusätzlich bis zu 1.800 Haushalte mit Strom. Auch die Anlage zur Trockung der Gärreste und der Klärschlämme wird dadurch betrieben. Mit der Abwärme aus der Stromerzeugung werden der Faulbehälter, der Fermenter sowie das Betriebs- und das Verwaltungsgebäude der Stadtwerke beheizt.

 

www.sw-gmhuette.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juni 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30
Heute: 22. Juni 2017

Newsletter