BG

Celle: Energie auf dem Stundenplan

Die Stadtwerke Celle GmbH haben erneut das Schulprojekt „Energie erleben und verstehen“ gestartet. Das Besondere in diesem Jahr: Alle 15 angeschriebenen Schulen haben sich angemeldet. Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Edathy zeigte sich denn auch hocherfreut: „Der umweltpädagogische Unterricht der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. ist extra für Schülerinnen und Schüler dieser Altersstufe konzipiert und mittlerweile an den Celler Grundschulen bekannt und bei Schülern, Lehrern und Eltern sehr beliebt“.

Eine Unterrichtseinheit dauert zwei Stunden und vermittelt Viertklässlern Wissen rund um das Thema Energie. Für die Schulen ist die Teilnahme am Projekt kostenlos. Neben dem Lerneffekt bei den Schülern steht insbesondere die Verankerung nachhaltiger Prinzipien im Vordergrund: „Je früher die nachfolgenden Generationen für einen sorgsamen Umgang mit Energie und die Auswirkungen von klimaschädigendem Verhalten sensibilisiert werden, desto besser die Zukunft von uns allen“.

Im Rahmen des Schulprojekts ermöglichen die Stadtwerke Celle den 4. Klassen zudem, verschiedene Einrichtungen der Stadtwerke zu besichtigen. Hierzu gehören das Celler Badeland mit seiner technischen Anlage sowie dem Blockheizkraftwerk, eine Wasserkraftanlage sowie ein Wasserwerk.

 

www.stadtwerke-celle.de

 



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juli 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31
Heute: 21. Juli 2017

Newsletter