BG

Stadtwerke: Erfolgreicher mit Kooperationen

Stadt- und Gemeindewerke sind erfolgreicher, wenn sie kooperieren. Das geht aus einer aktuellen Studie des Centers für kommunale Energiewirtschaft am Institut für die Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen (INeKO) der Universität Köln hervor. Dafür analysierte das Center die veröffentlichten Jahresabschlüsse der Jahre 2014 und 2015 von 556 Energieversorgungsunternehmen.

Die Studienergebnisse zeigen: Kleinere Stadtwerke sind erfolgreicher als Stadtwerke in großen Städten mit über 100.000 Einwohnern; Stadtwerke mit Fernwärme sind erfolgreicher als Stadtwerke ohne Fernwärme; Stadtwerke mit Kooperationen sind erfolgreicher als solche ohne.

Die Studie zeigt insbesondere: Stadtwerke, die Partnerschaften bzw. Kooperationen eingehen, liegen im Durchschnitt bei 7,51 Prozent Gesamtkapitalrentabilität. Das ist mehr als einen Prozentpunkt über dem Durchschnitt der untersuchten Stadtwerke ohne Partnerschaften (6,37 Prozent).

Die ASEW bietet Mitgliedern zahlreiche Netzwerkleistungen, die den Erfahrungsaustausch fördern. Neben den thematischen ASEW-Arbeitskreisen sind dies etwa die Vermittlungsplattform, auf der unkompliziert eigene Angebote und Dienstleistungen im Netzwerk vorgestellt und ausgetauscht werden können, sowie Musterverträge, Beratungsworkshops und Praxiswerkzeuge für verschiedene Zwecke, die aus der Kooperation im Netzwerk entstanden.

 

Ansprechpartner
Michael Kreusch 
0221.931819-20
kreusch@asew.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Mai 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
21 21 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31
Heute: 25. Mai 2018

Newsletter