BG

Solingen: Kooperation mit Energiegenossenschaft

Die Stadtwerke Solingen GmbH gehen neue Wege bei Kooperationen im Energiebereich. Am 1. Oktober unterzeichneten die Stadtwerke einen Kooperationsvertrag mit der Genossenschaft Bürgerenergie Solingen (BESG). Stadtwerke und BESG haben sich gemeinsam der „Gestaltung der Energiewende vor Ort“ verschrieben. Stefan Ziebs, Prokurist der Stadtwerke Solingen, sagte, auf Grundlage dieses gemeinsamen Verständnisses hätten beide Unternehmen sehr konkrete Maßnahmen erarbeiten können, die die Umsetzung der Energiewende in Solingen voranbringen. Ingeborg Friege, BESG-Vorstandssprecherin, bekräftigt das: „Die Energiewende vor Ort kann nur miteinander funktionieren, nicht gegeneinander.“

Der Kooperationsvertrag regelt sehr konkret die Rollenverteilung zwischen den Partnern. Die Produkt-und Geschäftsabwicklung wird über ein gemeinsam besetztes Gremium gestaltet. Bestehende Entwicklungs- und Vermarktungsprozesse werden für das neue Vorhaben „Bürgerenergie für Solingen“ gemeinsam geprüft und angepasst. Hier hat die BESG maßgeblichen Einfluss auf die Gestaltung der Produkte und die Formulierung von Kriterien für umweltfreundliche Bürgerenergie. Erstmals können die Solinger als Mitglieder der BESG ihre Anforderungen an eine nachhaltige und umweltfreundliche Energieversorgung einbringen.

Die erzielten Erlöse aus der Energievermarktung fließen zum Teil in die Errichtung von regenerativen Erzeugungsanlagen im Stadtgebiet. Die hier erzeugte Energie wollen die Partner für die Versorgung ihrer Kunden nutzen. Schon im November wollen die Partner das erste gemeinsam entwickelte „Bürgerenergie-Produkt für Solingen“ vorstellen und dann zügig vermarkten.

 

www.sw-solingen.de
www.buergerenergie-solingen.de 



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juni 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30
Heute: 27. Juni 2017

Newsletter