BG

Jena: Stadtwerke-Holding stockt Beteiligung an Energietochter auf

Die kommunale Holding Stadtwerke Jena GmbH stockt ihren Anteil an der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH auf. Hierfür erwerben die Stadtwerke Jena zehn Prozent der Anteile an ihrer Tochter von der Erdgasversorgungsgesellschaft Thüringen-Sachsen. Damit erhöht sich der von der Stadt Jena über die Stadtwerke Jena gehaltene Gesellschaftsanteil an ihrem Energieversorger auf rund 72 Prozent. Dem Kauf der Anteile für 47,5 Millionen Euro haben die Aufsichtsgremien der Stadtwerke und der Stadtrat zugestimmt. Die erweiterte Beteiligung der Stadtwerke Jena an den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck soll die Ertragskraft der kommunalen Holding weiter erhöhen und zusätzliche Erträge erwirtschaften. So könnten die Stadtwerke auch weiterhin den Nahverkehr und den Betrieb der Bäder finanzieren und einen Beitrag zum städtischen Haushalt und zur Entschuldung der Stadt leisten.

 

www.stadtwerke-jena.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< November 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
Heute: 20. November 2017

Newsletter