BG

Zweite PV-Ausschreibungsrunde erfolgreich beendet

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die zweite Ausschreibungsrunde für Photovoltaik-Freiflächenanlagen beendet. Dabei erhielten 33 Gebote mit einem Gebotsumfang von fast 160 Megawatt den Zuschlag. Ein Unternehmen leistete im Anschluss keine Zweitsicherheit an die BNetzA und kann somit das bezuschlagte Projekt nicht realisieren. Laut BNetzA-Vizepräsident Peter Franke hat sich der „positive Eindruck der ersten Ausschreibungsrunde“ verfestigt. Die hohe Beteiligung sei ein gutes Signal für die Energiewende. Zudem zeige sich in der zweiten Runde, dass auch vermeintlich weniger professionelle Anlagenbetreiber günstig anbieten und Zuschläge erhalten könnten.

Bei der BNetzA gingen insgesamt 136 Gebote für Projekte mit einem Volumen von 558 Megawatt ein; das Ausschreibungsvolumen von 150 Megawatt war also erneut deutlich überzeichnet. Die Zahl der Unternehmen, die letztlich einen Zuschlag erhielten, ist insgesamt gestiegen. Erfolgreich waren insbesondere Multiprojektbieter, aber unter anderem auch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts.

Die Ermittlung des Zuschlagswertes erfolgte in der zweiten Ausschreibungsrunde im Einheitspreisverfahren (uniform pricing). Der Gebotswert des letzten Gebots, das einen Zuschlag erhält, ist der Zuschlagswert aller anderen erfolgreichen Gebote. Der Zuschlagswert liegt bei 8,49 Cent je Kilowattstunde. Damit ist er deutlich geringer als der bis zum 1. September geltende Wert von 8,93 Cent je Kilowattstunde.

Laut BNetzA-Präsident Jochen Homann hätten die Bieter auf den hohen Wettbewerbsdruck in der ersten Ausschreibungsrunde mit durchgehend niedrigeren Gebotswerten reagiert. Nun beobachte man gespannt, wie die Realisierung der Projekte vorangehe.

 

www.bundesnetzagentur.de

 



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Oktober 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 1
40 2 3 4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31
Heute: 16. Oktober 2017

Newsletter