BG

Soest: Tochter für Energiedienstleistungen

Die Stadtwerke Soest GmbH gründen eine eigene Energiedienstleistungs-GmbH. Nach dem Aufbau einer neuen Vertriebsfirma für Gas und Strom im benachbarten Arnsberg und der Gründung einer neuen Gesellschaft für Windparks und Photovoltaik-Anlagen ist dies die dritte Neugründung in Folge. Die neue Firma soll dazu beitragen, die Kundenbindung bei den Stadtwerken zu stärken. Kunden soll hier die gesamte Bandbreite an Energiedienstleistungen von der Energieberatung bis zu fertigen Produktlösungen angeboten werden.

Die Stadtwerke bieten bereits seit geraumer Zeit verschiedene Energiedienstleistungen an. Allerdings wurde dabei immer wieder die Frage einer möglichen Befangenheit aufgeworfen: Da ein Interesse am Absatz möglichst großer Strom- und Gasmengen bestehe, könne es kaum ernsthaft Interesse an Beratungen zum Energiesparen geben. Auch dieser Kritik begegnen die Stadtwerke mit der Gründung der neuen Gesellschaft.

Bereits jetzt können Kunden aus einem breiten EDL-Portfolio wählen. So planen und betreiben die Stadtwerke etwa auf Wunsch bei Kunden Solarstrom-Anlagen. 60 Verträge hat Soest bereits abgeschlossen. Neben solchen Angeboten soll die neue Gesellschaft weitere Contracting-Modelle anbieten: Zusätzlich zur PV-Pacht auch für die Bereiche Kälte, Licht, Wärme und Druckluft, für Zertifizierungen, für Projektmanagement und für Energieeffizienzanalysen. Bereits im Jahr 2020 soll die neue Gesellschaft über drei Millionen Euro Umsatz erzielen und einen Rohgewinn von 1,6 Millionen Euro einbringen.

 

www.stadtwerke-soest.de



zurück

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juni 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30
Heute: 22. Juni 2017

Newsletter