Ökoenergie-Check für Stadtwerke: ASEW mit neuem Serviceangebot

(vom 03.09.2012)

Die ASEW hat für ihre Mitgliedsunternehmen ein neues Angebot ins Programm genommen: Mit dem Ökoenergie-Check können Stadtwerke ihr Ökoenergieportfolio kostenlos überprüfen lassen. Die ASEW reagiert damit auf Änderungen in den Zertifizierungsbedingungen verschiedener Labelgeber für grüne Strom- und Gasprodukte und hilft Stadtwerken, ihre Produkte zügig daran anzupassen.

„Die Ansprüche an Ökoenergieprodukte steigen – sowohl seitens des Gesetzgebers als auch bei den Kunden, die sich immer hochwertigere Angebote von den Energieversorgern wünschen“, so ASEW-Chefin Vera Litzka. „Die Anpassung der Zertifizierungsbedingungen durch Label-Geber ist daher eine logische Folge. Mit dem ASEW-Ökoenergie-Check möchten wir unsere Mitgliedsunternehmen nun dabei unterstützen, herauszufinden, inwieweit auch sie ihre Produkte modifizieren müssen.“

Neben den konkreten Hinweisen zu aktuellen oder bevorstehenden Änderungen bei den Ökostrom-Gütesiegeln erhalten die Teilnehmer des Ökoenergie-Checks weitere wertvolle Informationen – unter anderem zu den aktuellen Einkaufsbedingungen für grünen Strom und zu rechtlichen Grundlagen bei der Anerkennung von Herkunftsnachweisen. Zudem gibt es Tipps zur Positionierung von Ökostrom-Produkten im Wettbewerb und für die Kundenkommunikation.

Der ASEW-Ökoenergie-Check steht seit heute unter www.asew.de bereit. Das eine Seite umfassende Formular kann direkt am Bildschirm ausgefüllt und per E-Mail an die ASEW gesendet werden und wird von den Ökoenergieexperten der ASEW zeitnah ausgewertet.

Alle weiteren Informationen unter www.asew.de.  

Ansprechpartner:

Markus Edlinger

E-Mail edlinger@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 21
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

 KEINE ARTIKEL

Mitgliederbereich 

<< September 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30
Heute: 24. September 2018

Newsletter