BG

Unkompliziert ins Smart Home

(vom 03.07.2017)

Smart Homes werden die Zukunft tiefgreifender prägen als dies aktuell der Fall ist. Damit diese Vision tatsächlich Wirklichkeit wird, bedarf es eines unkompliziert implemnetierbaren Systems. Genau hieran arbeitete das Forschungsprojekt SmartLive, in das sich auch die ASEW gut drei Jahre einbrachte. Vor allem der von den Projektpartnern entwickelte Plug and Play-Ansatz gibt dem Smart Home entscheidende Impulse. Fragen dazu beantwortet gerne Stefan Schulze-Sturm unter schulzesturm@asew.de oder 003227401658.

zurück

Ansprechpartnerin:

Andrea Wachter 

E-Mail wachter@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 15
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juni 2018 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30
Heute: 22. Juni 2018

Newsletter