frieda ist die Plattform zur flexiblen, regionalen, intelligenten und effizienten Abwicklung von Stadtwerke-Dienstleistungen bis zu Wartungsarbeiten oder Anlagencontrolling!

froeda Plattform auf dem Laptop

Dienstleistungsplattform frieda

Dienstleistungsplattform frieda 

Ihr Nutzen

  • Flexibel: frieda ist eine produktoffene Plattform. Die genaue Ausgestaltung von Fristen und Laufzeiten obliegt dem nutzenden Stadtwerk.
  • Regional: frieda ist wie Sie selbst in Ihrer Region verankert und ermöglicht so die Abbildung von verschiedenen Kooperationen mit regionalen Partnern etwa Fachhandwerkern. So wird auch die regionale Wertschöpfung stimuliert.
  • Intelligent: frieda ermöglicht den direkten Online-Import von Daten für weitere Prozessschritte, etwa über Kontaktformulare. Auch die Übernahme von bestehenden Dienstleistungen in die Plattform ist unkompliziert möglich.
  • Effizient: frieda liegt eine optimierte Prozessgestaltung zugrunde. Dies spart Zeit und macht Mitarbeiter frei für andere Aufgaben. frieda heißt, Dienstleistungen effizient abzuwickeln.
Ansprechpartner Friedemann Reuschel

Friedemann Reuschel (M.A.)
Projektmanager Geschäftsfeldentwicklung
EDL-Plattform frieda
Telefon: 0221 / 931819 -14


Referenzen

Logo: Osterholzer Stadtwerke
Logo: STAWAG
Logo: Stadtwerke Speyer

Gerade das Angebot vieler verschiedener Dienstleistungen für unterschiedlichste Kundengruppen bringt die Herausforderung mit sich, Prozesse, die im Unternehmen etabliert werden müssen, möglichst effizient zu halten. Mit einer frühzeitigen Standardisierung legen Stadtwerke hier einen wichtigen Grundstein, um als Ansprechpartner für Energiedienstleistungen in ihrer Region wahrgenommen zu werden.

frieda unterstützt während der kompletten Prozesskette: Vom Kundeninteresse über die Koordinierung von Kooperationspartnern etwa aus dem regionalen Handwerk bis zu Anlagencontrolling oder der Abwicklung von langjährigen Wartungsverträgen. frieda hilft effizient, flexibel und dauerhaft erfolgreich – damit Kunden auch in Zukunft zufrieden sind und gerne als Partner ihres regionalen „Versorgers“ agieren.