QualitEE

QualitEE

Das durch das EU-Programm Horizon 2020 finanzierte QualitEE Projekt zielt darauf ab, verantwortungsvolle Investitionen in Energieeffizienzdienstleistungen im Gebäudesektor in der EU zu erhöhen und das Vertrauen in die Dienstleister zu stärken. Dies wird durch die Standardisierung von Qualitätskriterien und die Institutionalisierung des Qualitätssicherungsprozesses erreicht.

Das QualitEE-Konsortium umfasst 12 Partnerorganisationen, deckt 18 europäische Länder ab und verfügt über einen Expertenbeirat, darunter das Europäische Normungsgremium CEN / CENELEC, und 59 Unterstützer von wichtigen Finanzinstitutionen, Regierungsstellen, Wirtschaftsverbänden und Zertifizierungsstellen.

Herausforderung

Die Europäische Union hat kürzlich ein verbindliches Energieeffizienzziel von 27 Prozent bis 2030 festgelegt, hat jedoch erkannt, dass derzeit weder von Energieverbrauchern noch von Finanzinstitutionen ausreichende Investitionen in Energieeffizienz getätigt werden, um dieses Ziel zu erreichen. Von Energieeffizienzdienstleistungen wird erwartet, dass sie einen wesentlichen Beitrag zur Zielerreichung in öffentlichen, gewerblichen und großen Wohngebäuden leisten können. Die spezifischen Herausforderungen für Energieeffizienzdienstleistungen wurden von Initiativen identifiziert, die von der Europäischen Union unterstützt wurden.

Ansprechpartner Michael Kreusch

Michael Kreusch (M.A.)
Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation
Vertriebskoordination & Forschungsprojekte
Telefon: 0221 / 931819 -20

Lösung

QualitEE baut auf dem Transparense Projekt auf, das 2014 den Europäischen Verhaltenskodex für Einsparcontracting festlegte. Der Kodex wurde von über 200 EPC-Anbietern und -Vermittlern unterzeichnet, er definiert die fundamentalen Werte und Prinzipien, die für EPC-Projekte als grundlegend angesehen werden und stellt einen ersten Schritt zu mehr Transparenz und Vertrauen für diese Dienstleistung dar.

Logo: QualitEE

Der Code enthält jedoch keine Bewertungskriterien oder Prüfverfahren, die zur Durchsetzung der Qualität von EPC erforderlich sind. Das QualitEE Projekt möchte diesem Problem entgegenwirken und gleichzeitig den Anwendungsbereich auf ein breiteres Spektrum von Energieeffizienzdienstleistungen ausweiten.

Allen interessierten Stadtwerken steht es frei, sich aktiv im Projekt zu engagieren!