Stadtwerke leisten eine Menge für den Klimaschutz. Das sollte auch gebührend gewürdigt werden. Wie aber zeigt man Kunden am einfachsten, welche Wirkung die vielen Einzelmaßnahmen haben?

Klimafreundlich Label

Klimazähler /-label

Klimazähler /-label 

Ihr Nutzen

  • Einheitliche Bilanzierung des Klimaschutzbeitrages in Tonnen CO2 in einer einfach zu bedienenden Datenbank.
  • Kommunikation des Gesamtbeitrages mit Hilfe des ASEW-KLIMAZählers inklusive Veranschaulichung durch alternative Darstellungen.
  • Bereitstellung einer Ausgabeseite samt Content-Management-System zur Anpassung der Inhalte.
  • Unterstreichung des Engagements durch die Darstellung der Einzelmaßnahmen
  • Visualisierung des Klimaschutzbeitrages durch regenerative Erzeugungsanlagen und Ladeinfrastruktur mit Hilfe einer interaktiven Karte
Ansprechpartner Robert Grossmann

Dipl.-Geogr. Robert Grossmann
Projektmanager Vertriebslösungen
Gewerbekunden, Klimaschutz & Vertriebssteuerung
Telefon: 0221 / 931819 -19


Referenzen  

Logo: Stadtwerke Heidelberg
Logo: Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH
Logo: Stadtwerke Dillingen/Saar

Stadtwerke leisten mit einer großen Vielfalt an Maßnahmen entscheidende Beiträge zum Klimaschutz. In den wenigsten Fällen werden diese jedoch einheitlich bilanziert und verständlich kommuniziert – und damit für die Verbesserung des eigenen Images und letztlich eine höhere Kundenbindung nutzbar gemacht. Mit Hilfe des ASEW-KLIMAZählers kann das Engagement durch mehrere, anschauliche Webseitenelemente verdeutlicht werden. Der KLIMAZähler steht für ASEW-Mitglieder, die ein zertifiziertes ASEW-Ökoenergieprodukt anbieten, kostenfrei zur Implementierung auf der eigenen Webseite zur Verfügung.