Die ASEW bietet mit dem Verbrauchscheck ein einfaches, Excel-basiertes Werkzeug für die Erst-Energieberatung – kostenfrei für ASEW-Mitglieder.

Verbrauchscheck Beispiel

Verbrauchscheck

Verbrauchscheck 

Ihr Nutzen

  • Berechnung von angenommenen Heizenergieverbräuchen für Privatimmobilien
  • Verbräuche gestaffelt nach Baujahr und Gebäudeart
  • Individuelle Eingabe der beheizten Fläche
  • Überschlägige Berechnung des Stromverbrauchs
  • Detaillierte Verbrauchsberechnung anhand festgelegter Kategorien wie z.B. Kühlgeräte, Wasserbetten, Spielekonsolen etc.
  • Ermittlung der Abschlagszahlungen auf Basis der berechneten Verbrauchsdaten
Ansprechpartner Torsten Brose

Dipl.-Ing (FH) Torsten Brose
Leiter Vertriebslösungen
Privatkunden- & Direktvertrieb
Telefon: 0221 / 931819 -26



Die ASEW stellt Mitgliedsunternehmen kostenfrei ein Excel-basiertes Werkzeug für die Durchführung einer Erst-Energieberatung zur Verfügung. Damit werden Kundenberater befähigt, eine Strom- oder Gas-Verbrauchsanalyse im Kundencenter oder telefonisch durchzuführen. Über die Gegenüberstellung mit Durchschnittswerten erhält der Kunde so ggf. einen Hinweis auf mögliche Einsparpotenziale. Bei Neukunden berechnet das Excel-Tool einen durchschnittlichen Verbrauch, der als Basis für die Ermittlung der Abschlagszahlung herangezogen werden kann.