Icon: Energieaudit

Zahlreiche Unternehmen sind verpflichtet, eine regelmäßige Bestandsaufnahme ihrer Energieverbräuche sowie von Energieflüssen im Unternehmen zu erstellen. Diese sogenannten Energieaudits sind ein prädestiniertes Geschäftsfeld für Stadtwerke!

Energieaudit

Workshop Energieaudit

Ihr Nutzen

  • Einarbeitung in ein interessantes Geschäftsfeld mit Potenzial
  • Anregungen zum Aufbau eines speziellen Angebots für Gewerbekunden
  • Unterstützung von Stadtwerke-Kunden bei der Erfüllung einer gesetzlichen Anforderung
Ansprechpartnerin Janike Klement

Dipl.-Kffr. Janike Klement
Projektmanagerin Geschäftsfeldentwicklung
Energiemanagement
Telefon: 0221 / 931819 -12


Alle Unternehmen, die nicht unter die KMU-Regelung fallen, sind seit Ende 2015 verpflichtet, wiederkehrende Energieaudits nach DIN EN 16247 durchzuführen. Von dieser Regelung waren erstmals 2015 mehr als 100.000 Unternehmen betroffen. Hieraus ergibt sich für Stadtwerke ein interessanter Anknüpfungspunkt für eigene Angebote, die die eigenen Kunden mit einer attraktiven Leistung ansprechen.

Der ASEW-Workshop „Energieaudit nach DIN EN 16247-1“ richtet sich gezielt an die EDL-Vertriebe, welche sowohl für KMU als auch zum Energieaudit verpflichtete Unternehmen eine Lösung anbieten möchte. Folgende Inhalte werden thematisiert und im Workshop diskutiert bzw. erarbeitet:

  • Gesetzlicher Rahmen und Hintergrund
  • Was ist das Energieaudit nach DIN EN 16247-1?
  • Welche Kundengruppen sind verpflichtet, für welche Kunden ist es darüber hinaus interessant?
  • Wie identifiziere ich Unternehmen in meiner Region?
  • Wie kann ich Unternehmen, die bereits ein (erstes) Energieaudit durchgeführt haben, von meinem Angebot überzeugen?
  • Wie spreche ich KMU an?
  • Welche Unterstützung benötigt mein Vertrieb?
  • Welche Cross-Selling-Möglichkeiten und Folgedienstleistungen sind denkbar?
  • Kalkulation / Business Case-Betrachtung