Die Energiewende ist an einem entscheidenden Wendepunkt angelangt. Ohne die Ausdehnung auch auf die Bereiche Verkehr und Wärme wird die Energiewende langfristig nicht gelingen. Im Workshop gehen wir intensiv auf die Möglichkeiten der Sektorkopplung für Stadtwerke ein.

Sektorkopplung

Workshop Sektorkopplung

Ihr Nutzen

  • Technisches Potenzial für die Kopplung von Anlagen
  • Marktüberblick für als Basis für die Entwicklung von Produkten & Modellen
  • Erweiterung des Vertriebs von EDL-Produkten
  • Vorstellung bewährter Modelle aus der Stadtwerke-Praxis
  • Best Practices zu Marketing und Vertrieb entsprechender Angebote
Ansprechpartner Karl Weber

Karl Weber (M.Eng.)
Projektmanager Geschäftsfeldentwicklung
Contracting
Telefon: 0221 / 931819 -24


Im Workshop gehen wir intensiv auf die Möglichkeiten von Angeboten im Bereich der Sektorenkopplung für Stadtwerke ein. Dabei steht neben einem generellen Marktüberblick insbesondere das Potenzial solcher Stadtwerke-Angebote im Fokus, sprich die Erweiterung des eigenen EDL- bzw. Contracting-Portfolios. Neben Pacht- und Mietmodellen werden auch weitere Contracting-Formen behandelt. Intensiv werden Erfahrungen bereits weiter im Feld aktiver Stadtwerke in den Bereichen Marketing und Vertrieb vermittelt. Ziel des Workshops ist, auf der Grundlage der gesammelten Informationen eine Bewertung vorzunehmen, inwieweit das Geschäftsfeld eine mögliche Ergänzung des eigenen Angebotsportfolios darstellt.