BG

» Die ASEW-Arbeitskreise sind von einem intensivem Erfahrungsaustausch, der Wissenserweiterung sowie möglicher Produktgenerierungen geprägt. Die Arbeitskreise zu derzeit sieben unterschiedlichen Themenschwerpunkten sind sehr zu empfehlen und bieten einen erheblichen Mehrwert. «

Rainer Ott, Bereichsleiter Kundenservice & Marketing, infra fürth gmbh, Sprecher ASEW-Arbeitskreis Energiedienstleistungen

Energiecontrolling fürs Gewerbe

(vom 15.02.2017)

Mehr Flexibilität, für eine maßgeschneiderte Softwarelösung. Mit diesem Produkt ebnen Sie den Weg zu einem intelligenten Energiemanagement und erfassen neben Strom auch nahezu alle anderen Energien. Ebenfalls sind produktspezifische Kennzahlen und Kostenstellenverteilungen kein Problem mehr. Sind beispielsweise mehrere Energiemonitoringsysteme im Einsatz, hilft diese BAFA-geförderte, Cloud-basierte Softwarelösung, diese zusammenzufassen und die Oberfläche nach Wünschen des Kunden zu gestalten.

Leistungsbeschreibung

Diese Softwarelösung baut auf einen Datenlogger, der verschiedene Eingangssignale wie Impulse, Analogwerte, Modbus TCP/IP und mehr, aufnimmt. Dadurch können verschieden Energien, wie Strom, Gas, Wasser, Wärme, Steuersignale und mehr verarbeitet werden. Da das System auf einem praktischen Prozessleitsystem basiert, sind ebenfalls Grenzwertüberwachungen, Trenddarstellungen, Reports und spezifische Kennzahlen möglich. Ebenfalls ist die Programmierung der Oberfläche Teil der Leistung.

Zeilgruppe

Stadtwerke, die ihren Industrie- und Gewerbekunden bei der Implementierung eines Energiecontrolling oder Energiemanagements zur Hand gehen wollen.

Kundennutzen

Die Lösung überzeugt Ihre Endkunden durch zahlreiche Vorteile:

  • Verbrauchs- und Leistungswerte der angeschlossenen Verbraucher und Zähler werden gemessen und dargestellt.
  • Transparenz über Energiekosten, Prozessabläufe und Einsparmöglichkeiten wird hergestellt.
  • Möglichkeit, die Energieeffizienz von Prozessen zu optimieren, durch benutzerspezifische Reports, Trendanzeigen, Grenzwerte und Kennzahlen.
  • Erfüllung der Anforderungen des EDL-G bezüglich Energieaudits sowie der Implementierung von EnMS nach ISO 50001.
  • Verbraucher werden überwacht und so Schwachstellen einfach aufgedeckt.
  • Das System bildet die Grundlage für Energiekennzahlen und Energiemesssysteme.
  • Auch mobiler Datenabruf möglich durch die Scadaapp.

Nutzen für ASEW-Mitgliedsunternehmen

ASEW-Mitglieder haben die Möglichkeit, das System mit Unterstützung als White-Label-Lösung zu vermarkten. Für den Endkunden tritt dabei als Absender ihr Versorger auf; eine individuelle Preisgestaltung hilft dabei, einen eigenen zusätzlichen Deckungsbeitrag zu erzielen. Darüber hinaus stellt das System ein effektives Kundenbindungsinstrument dar, mit dem weitere Dienstleistungen generiert werden können.

zurück

Ansprechpartner:

Torsten Brose

E-Mail brose@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 26
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< November 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
Heute: 17. November 2017

Newsletter