BG

» Die ASEW-Arbeitskreise sind von einem intensivem Erfahrungsaustausch, der Wissenserweiterung sowie möglicher Produktgenerierungen geprägt. Die Arbeitskreise zu derzeit sieben unterschiedlichen Themenschwerpunkten sind sehr zu empfehlen und bieten einen erheblichen Mehrwert. «

Rainer Ott, Bereichsleiter Kundenservice & Marketing, infra fürth gmbh, Sprecher ASEW-Arbeitskreis Energiedienstleistungen

Energiemonitoring leicht gemacht

(vom 04.04.2016)

Mit wenig Aufwand große Ziele zu erreichen macht ein Energiemonitoring effektiv. Mit diesem Plug & Play Produkt liegt ein benutzerfreundliches Datenmesssystem vor, das auf einfache und flexible Weise hilft, Stromverbräuche verursachergerecht zu messen, zu dokumentieren und ohne Installation einer Software zu visualisieren und in Excel zu reporten.

Leistungsbeschreibung

Das System bietet sich als kostengünstige Lösung, um viele Maschinen und auch einphasige Verbraucher zu erfassen. Dieses Messsystem ersetzt durch seine Bauweise bis zu sechs Stromzähler, erhält so einen Kostenvorteil und minimiert den Installationsaufwand erheblich. Neben der Lieferung und Installation der Messtechnik wird auch die Planung und Beratung zum Erfassen von Energien angeboten.

Zielgruppe

Stadtwerke, die ihren Industrie- und Gewerbekunden bei der Implementierung eines Energiecontrollings zur Hand gehen wollen.

Kundennutzen

Die Lösung überzeugt Ihre Endkunden durch zahlreiche Vorteile:

  • Verbrauchs-, Leistungswerte und mehr werden aus den angeschlossenen Verbrauchern gemessen und dargestellt.
  • Transparenz über Energiekosten und Einsparmöglichkeiten wird hergestellt.
  • Möglichkeit, die Energieeffizienz von Prozessen zu optimieren.
  • Erfüllung der Anforderungen der Messtechnik bezüglich Energieaudits sowie der Implementierung von EnMS nach ISO 50001.
  • Einfache Bedienbarkeit, benutzerspezifisches Excel Reporting und sekundengenaue Trendanalysen.
  • Das System bildet die Grundlage für Energiekennzahlen und Energiemesssysteme.

Nutzen für das ASEW-Mitgliedsunternehmen 

ASEW Mitgliedsunternehmen haben die Möglichkeit, das System mit Unterstützung als White-Label-Lösung zu vermarkten. Absender für den Endkunden bleiben die ASEW- Mitgliedsunternehmen, die mit einer individuellen Preisgestaltung einen eigenen zusätzlichen Deckungsbeitrag erzielen können. Darüber hinaus stellt das System ein effektives Kundenbindungsinstrument dar, mit dem weitere Dienstleistungen generiert werden können.

zurück

Ansprechpartner:

Torsten Brose

E-Mail brose@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 26
Fax 0221 / 93 18 19 - 9

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< August 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31
Heute: 18. August 2017

Newsletter