Beschwerde- und Konfliktmanagement

Beschwerde- und Konfliktmanagement

Der Erfolg von Energiedienstleistungsunternehmen hängt wesentlich davon ab, ob die Kommunikation mit den Kunden gelingt. Den Mitarbeitern im direkten Kundenkontakt kommt dabei eine hohe Verantwortung zu. Sie repräsentieren das Unternehmen und vertreten dessen Interessen. Gleichzeitig haben sie die Aufgabe, auf Wünsche und Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Dabei kommt es immer wieder zu schwierigen Gesprächssituationen, zum Beispiel bei Beschwerden oder aggressivem Verhalten von Kunden.

Ein wesentliches Ziel des Seminars ist es, Kundenberater für die Bedürfnisse der Kunden zu sensibilisieren und sie im Rahmen eines Kommunikationstrainings optimal auf das Beratungsgespräch vorzubereiten. Es bietet Beispiele für gelungene und misslungene Kommunikation und zeigt Möglichkeiten auf, auch in schwierigen Gesprächssituationen gelassen und konstruktiv zu reagieren. Die Teilnehmenden üben an eigenen Beispielen und erhalten unmittelbar ein persönliches Feedback.

Beispielprogramm
Ansprechpartner Michael Kreusch

Michael Kreusch (M.A.)
Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation
Vertriebskoordination & Forschungsprojekte
Telefon: 0221 / 931819 -20