BG

» Die Veranstaltungen der ASEW haben mich von Anfang an überzeugt. Mitreißende Referenten und Themen, die herausfordern und die Geschäftswirklichkeit widerspiegeln, bilden ein Angebot, das gefällt. Die Qualität der Seminare ist beispielhaft und deshalb ihren Preis wert. Die Lerninhalte sind ein Gewinn für meine tägliche Arbeit. Davon profitieren auch meine Kollegen und erst Recht unsere Kunden. Wer Wert auf Weiterbildung legt, ist bei der ASEW bestens aufgehoben! «

Kati Miersch, Stadtwerke Pirmasens Versorgungs GmbH

Programm

Dienstag, 19. Januar 2016 /
Donnerstag, 03. März 2016
09.00 Uhr Registrierung der Teilnehmer
09.30 Uhr Begrüßung, Sammeln der Teilnehmerfragen

Einstieg mit dem Experten der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH
Wolfgang Jäckle, Geschäftsentwickler EDL

power@home: Die Grundidee
  • Unser Vorgehen und was wir dabei lernten.
  • Auf welche internen Schnittstellen und Prozesse kommt es an?
  • Chancen und Risiken
10.30 Uhr Kaffeepause
10.50 Uhr Konzeptlösungen für Endverbraucher, Eigentümer und Stadtwerke
  • Leistungsangebot
  • Vorteile und verschiedene Konzepte
  • Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Umsetzung von „power@home“
  • Maßgeschneiderte Contracting-Konzepte für Strom und Wärme
  • Die wichtigsten Kosten in diesem Geschäftsmodell
power@home: Die vier Nutzungsmodelle
  • Ein Nutzer (z.B. Schule oder Gewerbebetrieb)
  • Mehrere Nutzer mit einem Energielieferanten
  • Unbegrenzte Nutzerzahl einer Kundenanlage
  • Unbegrenzte Nutzerzahl einer Kunden anlage mit mehreren Stromhausanschlüssen
12.30 Uhr Mittagspause
13.45 Uhr power@home: Vermarktung seit Februar 2010
  • Erfahrungen und Umgang mit Netzbetreibern
  • Erfahrungen bei der erfolgreichen Einbindung in das Produktportfolio
  • Die für den Netzbetreiber relevanten Zähler
power@home: Umsetzung im Unternehmen
  • Beteiligte Organisationseinheiten
  • Lieferantenwechselprozesse, freie Lieferantenwechsel
  • Umgang mit drittbelieferten Kunden
  • Messkonzepte
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
15.15 Uhr Kaffeepause
15.45 Uhr Resümee und Ausblick
  • Virtuelles Kraftwerk
  • Energieversorgung der Zukunft aus Sicht der Stadtwerke
Schritte zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen
  • Welche Abteilungen bei der internen Präsentation dabei sein sollten.
  • Projekt- und Zeitplanung
  • Unterstützung bei der Prozessimplementierung
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Ansprechpartner:

Sabrina Pieruschka

Gasmi
E-Mail pieruschka@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 17
Fax 0221 / 93 18 19 - 9
 

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Juli 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31
Heute: 21. Juli 2017

Newsletter