BG

» Die Veranstaltungen der ASEW haben mich von Anfang an überzeugt. Mitreißende Referenten und Themen, die herausfordern und die Geschäftswirklichkeit widerspiegeln, bilden ein Angebot, das gefällt. Die Qualität der Seminare ist beispielhaft und deshalb ihren Preis wert. Die Lerninhalte sind ein Gewinn für meine tägliche Arbeit. Davon profitieren auch meine Kollegen und erst Recht unsere Kunden. Wer Wert auf Weiterbildung legt, ist bei der ASEW bestens aufgehoben! «

Kati Miersch, Stadtwerke Pirmasens Versorgungs GmbH

Programm

Mittwoch, 07. Juni 2017
Referent des Seminars:
Kurt Jankowski-Tepe, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Auditor im Bereich Energiemanagement
09.00 Uhr Empfang der Teilnehmer
09.30 Uhr

Begrüßung und Einführung
Samy Gasmi, ASEW

Kaffeepause erfolgen regelmäßig zwischen den Vortragsblöcken.
09.45 Uhr Systematik zur Aufstellung eines Modells von Einflussfaktoren
11.30 Uhr Geltungsbereich der Systematik
12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13.30 Uhr Bestimmen und Berechnen der Werte von Einflussfaktoren
14.30 Uhr Prognose zukünftiger Verbräuche und Was-Wäre-Wenn-Rechnungen
16.00 Uhr Selbständige Anwendung des Modells in Form einer Gruppenübung
17.30 Uhr Ende des ersten Tages
18.00 Uhr Gemeinsames Abendessen und Abendprogramm
Donnerstag, 08. Juni 2017
09.00 Uhr Bewertung der Güte des Modells: Fehler, Vertrauensbereiche & Fehlergrenzen
10.30 Uhr Verifikation und Validierung des Modells
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13.00 Uhr Bestimmen von Auffälligkeiten: Fehlersuche & Wirkung von Einsparmaßnahmen
14.30 Uhr Fehlerfortpflanzung bei Messungen
16.30 Uhr Selbständige Validierung und Verifikation des Modells in Form einer Gruppenübung
17.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Ansprechpartner:

Sabrina Pieruschka

Gasmi
E-Mail pieruschka@asew.de
Fon 0221 / 93 18 19 - 17
Fax 0221 / 93 18 19 - 9
 

 Warenkorb

Mitgliederbereich 

<< Oktober 2017 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 1
40 2 3 4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31
Heute: 16. Oktober 2017

Newsletter