Mit der Funktechnologie LoRaWAN (Long Range Wide Area Network) können Stadtwerke neue Geschäftsfelder erschließen und für ihre Kommune einen Baustein auf dem Weg zur Smart City bereitstellen. In unserem Workshop LoRaWAN und IoT beleuchten wir das große Potenzial des neuen Funkstandards.

LoRaWAN & IoT

Workshop LoRaWAN & Co

Ihr Nutzen

  • Einführung in ein neues Geschäftsfeld mit Potenzial
  • Vorstellung bewährter Anwendungsfälle aus der Stadtwerke-Praxis
  • Beleuchtung der Geschäftsmodelle und Vermarktungsmöglichkeiten
Ansprechpartner Patrick Fuchs

Patrick Fuchs (M.Sc.)
Projektmanager Energiedienstleistungen
Telefon: 0221 / 931819 -13


Der Workshop befasst sich mit dem Geschäftsfeld LoRaWAN und IoT im umfassenden Sinn: Nach einer Einführung in die Möglichkeiten unter anderem über den immer weiter verbreiteten Smart City-Ansatz sowie über vernetzte Endgeräte (IoT, Internet of Things) stehen Kommunikationstechnologien im Fokus. Technik, die rechtlichen Grundlagen und Sicherheitsaspekte werden breit thematisiert, insbesondere auch anhand von zahlreichen Anwendungsfällen und bewährten Beispielen aus der Stadtwerke-Praxis. Die Anforderungen der Kundenzielgruppen spielen ebenso eine wichtige Rolle wie Geschäftsmodelle und Pricing. Optional und nur nach vorheriger Absprache behandelt der Workshop auch den 450 MHz-Funkstandard für kritische Infrastrukturen.